A1: Anschlussstelle Gevelsberg nachts teilweise gesperrt

Die Autobahn Westfalen beseitigt Fahrbahnschäden auf der A1 zwischen Hagen und Wuppertal.

A1: Anschlussstelle Gevelsberg nachts teilweise gesperrt Platzhalter

Gevelsberg. Die Autobahn Westfalen beseitigt auf der A1 zwischen Hagen und Wuppertal Fahrbahnschäden. Dazu muss die A1-Anschlussstelle Gevelsberg in mehreren Nächten teilweise gesperrt werden. Am Donnerstag (2.9.) ab 18 Uhr bis Freitag (3.9.) 6 Uhr ist die Ab- und Auffahrt in Fahrtrichtung Köln nicht möglich. Von Freitag (3.9.) 19 Uhr bis Samstag (4.9.) 8 Uhr wird die Ein- und Ausfahrt in Richtung Bremen gesperrt werden. Die Umleitungen sind jeweils mit Rotem Punkt ausgeschildert.

Rettungskräfte können die gesperrten Bereiche passieren.

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de