A1: B233 und Spuren der A1 wegen des Brückenneubaus in der Anschlussstelle Kamen gesperrt

Die Autobahn Westfalen baut die A1-Brücke über die Unnaer Straße (B233) in der Anschlussstelle Kamen neu. Für das Auflegen von fünf Fertigteilträgern für das erste Teilbauwerk der Brücke muss die B233 in der Zeit von Samstag (11.5.) ab 18 Uhr bis Montag (13.5.) um 5 Uhr für den Verkehr gesperrt werden.

A1: B233 und Spuren der A1 wegen des Brückenneubaus in der Anschlussstelle Kamen gesperrt Platzhalter

A1: B233 und Spuren der A1 wegen des Brückenneubaus in der Anschlussstelle Kamen gesperrt

Kamen. Die Autobahn Westfalen baut die A1-Brücke über die Unnaer Straße (B233) in der Anschlussstelle Kamen neu. Für das Auflegen von fünf Fertigteilträgern für das erste Teilbauwerk der Brücke muss die B233 in der Zeit von Samstag (11.5.) ab 18 Uhr bis Montag (13.5.) um 5 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Die Fertigteilträger haben ein Gewicht von je 50 Tonnen und eine Länge von mehr als 27 Metern bei 2,20 Metern Breite. Sie werden von oben mit Hilfe zweier mobiler Krane eingehoben. Auf der A1 steht dem Verkehr deshalb in Fahrtrichtung Bremen in der Zeit von Samstag (11.5.) ab 18 Uhr bis Sonntag (12.5.) um 10 Uhr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Umleitungsstrecken für die gesperrte B233 sind sowohl für den motorisierten als auch für den Radverkehr ausgeschildert.

Kontakt: Mirko Heuping, (02381) 277 7107, mirko.heuping[at]autobahn[dot]de