A1: Baumpflege- und Fällarbeiten bei Westhofen

Die Autobahn Westfalen pflegt und fällt an der A1 zwischen dem Hagen-Nord und dem Kreuz Westhofen in Fahrtrichtung Dortmund bei Westhofen Bäume und Sträucher. Dabei werden ab Montag (14.2.) auch Arbeiten im Bereich des Friedhofs Westhofen durchgeführt.

A1: Baumpflege- und Fällarbeiten bei Westhofen Platzhalter

Westhofen. Nachdem im Sommer ein abgebrochener belaubter Hauptast ein Friedhofsgebäude beschädigte, hat ein Baumkontrolleur den gesamten Gehölzbestand der Böschung mit Blick auf abgestorbene Äste, Vitalität und Standsicherheit der Bäume untersucht.

Der Gutachter stellte fest, dass viele Bäume Trockenheitsschäden, Pilzbefall und Totholzäste aufweisen. Um die Verkehrssicherheit wieder herzustellen, müssen bei einigen Bäumen nun abgestorbene Äste entfernt werden. Bäume, die nicht mehr standsicher sind, werden aufgrund der beengten Platzverhältnisse an der Böschung von der Autobahn aus mit Hilfe eines Fällkrans entnommen, damit die Arbeiten von Seiten des Friedhofs möglichst schonend für den unteren Bewuchs stattfinden kann. Die dort entstehenden Lücken werden sich nach kurzer Zeit durch Austrieb der Wurzelstücke und mehr Raum für die verbleibenden Sträucher wieder schließen, so dass wieder eine dichte Gehölzkulisse entsteht. Die Notwendigkeit dieser Baumpflege- und Fällarbeiten sind der Abteilung Natur und Umwelt des Kreises Unna vorgestellt worden und mit den Mitarbeitern des Betriebshofs der Stadt Schwerte abgestimmt. Bei einem Ortstermin wurden die Arbeiten im Detail erläutert.

Im Rahmen der Fällarbeiten auf diesem Streckenabschnitt der A1, die aus Arbeitsschutzgründen nicht nachts durchgeführt werden können, kann es ab Montag (14.2.) für zwei Wochen tagsüber von montags bis donnerstags zwischen 8.30 und 16.30 Uhr temporär zu Verkehrsstörungen kommen. Da die eingesetzten Maschinen vom Standstreifen aus arbeiten, muss eine Fahrspur eingezogen werden, um den notwendigen Sicherheitsabstand zum fließenden Verkehr einzuhalten. Freitags wird es keine Einschränkungen geben. Für die Dauer der Arbeiten werden zudem der Parkplatz Mesenbecke am Friedhof und die Fußgängerbrücke vom Friedhof über die Autobahn zum Parkplatz Grüner Weg gesperrt.