A1: Neue Verkehrsführung zwischen Lohne-Dinklage und Neuenkirchen-Vörden

Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A1 erneuert die Autobahn Westfalen zwischen den Anschlussstellen Lohne-Dinklage und Neuenkirchen-Vörden in Fahrtrichtung Osnabrück die Fahrbahn.

A1: Neue Verkehrsführung zwischen Lohne-Dinklage und Neuenkirchen-Vörden Platzhalter

Lohne/Neuenkirchen/Vörden. Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A1 erneuert die Autobahn Westfalen zwischen den Anschlussstellen Lohne-Dinklage und Neuenkirchen-Vörden in Fahrtrichtung Osnabrück die Fahrbahn. Damit die Arbeiten starten können, muss die Baustellenverkehrsführung am kommenden Wochenende (20./21.8.) umgebaut werden. Der komplette Verkehr (zwei Fahrstreifen pro Richtung) wird dann ab Sonntagmorgen auf der Richtungsfahrbahn Bremen geführt. Während der Umbauarbeiten von 22 bis 5 Uhr steht dem Verkehr in Fahrtrichtung Osnabrück in der Nacht von Samstag auf Sonntag phasenweise nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Kontakt: Anke Bruch, 0173/5742716, anke.bruch@autobahn.de