A1: Verbindungssperrung in Köln-Niehl ab Montag

Ab Montag (15.3.) kommt es für eineinhalb Wochen zu einer Verbindungssperrung in der Anschlussstelle Köln-Niehl. Es ist dann die direkte Abfahrt der A1 vom Autobahnkreuz Köln-Nord kommend auf die Industriestraße Richtung Fühlingen/Chorweiler gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis zum 24. März.

 Platzhalter

Köln (Die Autobahn GmbH). Ab Montag (15.3.) kommt es für eineinhalb Wochen zu einer Verbindungssperrung in der Anschlussstelle Köln-Niehl. Es ist dann die direkte Abfahrt der A1 vom Autobahnkreuz Köln-Nord kommend auf die Industriestraße Richtung Fühlingen/Chorweiler gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis zum 24. März.

Eine Umleitung über das Niehler Ei ist mit Rotem Punkt ausgeschildert.

Die Autobahn Rheinland führt in diesem Zeitraum Arbeiten an den Bauwerken aus.