A1/A43/A46: Nächtliche Sperrungen im Kreuz Wuppertal-Nord

Im Kreuz Wuppertal-Nord werden für den Brücken-Neubau "Eichenhofer Weg" Schutzgerüste aufgebaut.

A1/A43/A46: Nächtliche Sperrungen im Kreuz Wuppertal-Nord Platzhalter

Wuppertal. Die Autobahn Westfalen ersetzt im Kreuz Wuppertal-Nord die Brücke Eichenhofer Weg, die über drei Verbindungsfahrbahnen führt. Während der Bauphase sind die Verbindungsfahrbahnen im Kreuz zum Teil auf eine Spur eingeengt.  Jetzt müssen zwei der Verbindungsfahrbahnen für den Aufbau von Schutzgerüsten in je einer Nacht voll gesperrt werden. 

Die Verbindung von der A43 auf die A1 in Fahrtrichtung Köln ist von Mittwoch (15.11.) 22 Uhr bis Donnerstag (16.11.) 5 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit mit Rotem Punkt über die Anschlussstelle Gevelsberg auf die A1 in Richtung Köln umgeleitet.

Die Verbindung von der von der A46 auf die A1 in Fahrtrichtung Köln ist von Donnerstag (16.11.) 22 Uhr bis Freitag (17.11.) 5 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit ebenfalls mit Rotem Punkt über die Anschlussstelle Gevelsberg auf die A1 in Richtung Köln umgeleitet.

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de