A2: Anschlussstelle Oelde wird für eine Nacht teilgesperrt

Weil auf der A2 Schadstellen in der Fahrbahndecke repariert werden, müssen die Aus- und Auffahrt der Anschlussstelle Oelde in Fahrtrichtung Oberhausen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (9./10.11.) gesperrt werden.

A2: Anschlussstelle Oelde wird für eine Nacht teilgesperrt Platzhalter

Oelde. Die Autobahn Westfalen repariert auf der A2 auf Höhe der Anschlussstelle Oelde Schadstellen in der Fahrbahndecke. Dafür müssen die Aus- und Auffahrt der Anschlussstelle in Fahrtrichtung Oberhausen für eine Nacht gesperrt werden: Von Donnerstag auf Freitag (9./10.11.), in der Zeit von 20 bis 5 Uhr. Auf der A2 ist in Fahrtrichtung Oberhausen im Bereich der Baustelle ab 19 Uhr nur eine Spur frei. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit wird auf 60 km/h reduziert. Die Umleitung für Verkehrsteilnehmer, die in Oelde ab- oder auffahren möchten, führt per rotem Punkt über die Anschlussstelle Herzebrock-Clarholz.

Kontakt: Renée Trippler, (02381) 277 7108, renee.trippler[at]autobahn[dot]de