A2: Einschränkungen zwischen Dortmund-Mengede und Dortmund-Nordost

Weil eine Brückensanierung vorbereitet wird, kommt es auf der A2 zwischen Dortmund-Mengede und Dortmund-Nordost zu Einschränkungen in Fahrtrichtung Hannover.

A2: Einschränkungen zwischen Dortmund-Mengede und Dortmund-Nordost Platzhalter

Dortmund. Die Autobahn Westfalen bereitet Sanierungsarbeiten an der A2-Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal zwischen Dortmund-Mengede und Dortmund-Nordost vor. Deswegen werden dort ab Sonntagmorgen (3.4.) um 8 Uhr die Fahrstreifen in Fahrtrichtung Hannover eingeengt, LKW können nur noch den rechten Fahrstreifen nutzen. Zudem wird die Geschwindigkeit auf 100 km/h reduziert.

„Diese Einschränkungen sind notwendig, weil an der Brücke bei der turnusmäßigen Hauptprüfung ein Korrosionsschaden entdeckt wurde“, erklärt Melanie Nölke, Geschäftsbereichsleiterin Bau der Außenstelle Bochum der Autobahn Westfalen. „Wir werden diesen Schaden nun schnellstmöglich sanieren.“ Dafür sei in näherer Zukunft auch eine Vollsperrung der A2 notwendig, die voraussichtlich ein Wochenende dauern werde.

Kontakt Autobahn: Anton Kurenbach, (0234) 41479-662, anton.kurenbach@autobahn.de