A210 – Nach grundhafte Sanierung: Streckenabschnitt zwischen AS Schacht-Audorf (2) bis zum AK Rendsburg (3) ab sofort uneingeschränkt für den Verkehr freigegeben.

• jeweils 2 Fahrstreifen je Richtung stehen uneingeschränkt zur Verfügung
• im Frühjahr 2024 erfolgen Restarbeiten

A210 – Nach grundhafte Sanierung: Streckenabschnitt zwischen AS Schacht-Audorf (2) bis zum AK Rendsburg (3) ab sofort uneingeschränkt für den Verkehr freigegeben. Platzhalter

Nach der grundhaften Sanierung der A210 stehen dem Verkehr ab sofort wieder alle Fahrstreifen zur Verfügung.

Im Frühjahr 2024 erfolgen noch die restliche Markierungs- und Schutzplakenarbeiten, sowie der Montage von Großbeschilderung und die Herstellung eines Wildschutzzaunes. Diese konnten witterungsbeding nicht mehr in diesem Jahr erfolgen.

 

Pressekontakt:

Torben Wiencke
Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Nord

Tel.: +49 451 290287106

presse.nord[at]autobahn[dot]de

www.autobahn.de

 (ehem. Twitter) Autobahn_Nord