A24: Deckenerneuerung auf zwei P-WC-Anlagen

• P-WC-Anlage „Tramm“, RiFa Hamburg, vom 17.9. bis 22.9.23
• P-WC-Anlage „Roseburg“, RiFa Berlin, vom 24.9. – 29.9.23

A24: Deckenerneuerung auf zwei P-WC-Anlagen Platzhalter

Entlang der A24 erhalten zwei P-WC-Anlagen im Kreis Herzogtum Lauenburg eine neue Fahrbahndecke. Dies teilt die Autobahn GmbH Nord, Außenstelle Lübeck, mit.

Begonnen werden die Arbeiten an der P-WC-Anlage „Tramm“ der Richtungsfahrbahn (RiFa) Hamburg in der Zeit vom 17.9. bis 22.9.23. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung der P-WC-Anlage aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitssicherheit durchgeführt.

Verkehrsteilnehmende werden gebeten auf den Rastplatz „Gudow“ oder die P-WC-Anlage „Hahnenkoppel“ auszuweichen. Auf die Sperrung wird rechtzeitig, vor dem Rastplatz „Gudow“ mit Hinweistafeln aufmerksam gemacht.

Vom 24.9. bis 29.9. erhält im Anschluss die P-WC-Anlage „Roseburg“ der RiFa Berlin eine neue Fahrbahndecke. Auch hier werden die Arbeiten unter Vollsperrung durchgeführt. Verkehrsteilnehmende werden vor der PWC-Anlage „Hahnenkoppel“ auf die Sperrung hingewiesen. Weiterhin steht der Rastplatz „Gudow“ als Ausweichanlage zur Verfügung.

 

Pressekontakt:
Susann Sommerburg
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Nord - Außenstelle Lübeck -
 
Tel.: 0451 290 287 105
susann.sommerburg@autobahn.de
presse.nord[at]autobahn[dot]de