A293 Oldenburg: Vollsperrung für Arbeiten an Verkehrszeichenbrücke

Die Autobahn wird in Fahrtrichtung Brake zwischen den Anschlussstellen Bürgerfelde und Nadorst gesperrt.

A293 Oldenburg: Vollsperrung für Arbeiten an Verkehrszeichenbrücke Platzhalter

OLDENBURG. Für Arbeiten an einer Verkehrszeichenbrücke auf der A293 wird die Autobahn in Fahrtrichtung Brake zwischen den Anschlussstellen (AS) Bürgerfelde und Nadorst in der Zeit von Mittwoch, 24. Januar, 20 Uhr bis spätestens Donnerstag, 25. Januar, 5 Uhr voll gesperrt. Im Vorfeld kann es durch den Aufbau der Verkehrsführung bereits zu Einschränkungen kommen.

Verkehrsteilnehmende, die auf der A293 in Richtung Brake unterwegs sind, werden an der AS Bürgerfelde abgeleitet und über Alexanderstraße, Pferdemarkt, Heiligengeiststraße und Nadorster Straße zur AS Nadorst geführt. Diese Umleitung ist durch orange Peile ausgewiesen. Die Auffahrt in Fahrtrichtung Brake an der AS Bürgerfelde wird für die Zeit der Arbeiten ebenfalls gesperrt.

Auf der Gegenfahrbahn (Fahrtrichtung Bremen) ist im Bereich der Verkehrszeichenbrücke eine Sperrung des Überholfahrstreifens aus Sicherheitsgründen notwendig. Des Weiteren wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit in diesem Bereich auf 60 km/h reduziert.

Die Autobahn GmbH bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.