A3: 6-streifiger Ausbau AK Regensburg - AS Rosenhof

Teilsperrung der Anschlussstelle Regensburg-Universität in Fahrtrichtung Nürnberg voraussichtlich von Freitag, 4. November 2022 , ca. 14 Uhr bis Montagfrüh, 7. November 2022, ca. 5 Uhr

A3: 6-streifiger Ausbau AK Regensburg - AS Rosenhof Platzhalter

Pressemitteilung R25/2022

Universitätsstraße unterhalb der A 3 halbseitig gesperrt mit Ampelschaltung ab 7. November 2022 für voraussichtlich zwei Wochen

Die Anschlussstelle Regensburg-Universität wird in Fahrtrichtung Nürnberg von Freitag, 4. November 2022, ca. 14 Uhr bis voraussichtlich Montagfrüh, 7. November 2022, ca. 5 Uhr früh gesperrt. Verkehrsteilnehmer, die die A 3 in Richtung Nürnberg befahren und an der Anschlussstelle Regensburg-Universität verlassen wollen, müssen bereits an der Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting abfahren und folgen dann der Bedarfsumleitung U 40 über die Landshuter Straße und die Franz-Josef-Strauß-Allee zur Anschlussstelle Regensburg-Universität. Verkehrsteilnehmer, die an der Anschlussstelle Regensburg-Universität auf die A 3 in Richtung Nürnberg auffahren wollen, folgen der Bedarfsumleitung U 61a über die Franz-Josef-Strauß-Allee und die Landshuter Straße zur Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting.

Grund für die Teilsperrung der Anschlussstelle Regensburg-Universität ist der möglichst nahtlose Einbau der Asphalt-Deckschicht aus Gussasphalt im Bereich der Anschlussstelle, auf der der Verkehr bis zum Einbau des Lärmschutzbelags im Jahr 2024 rollen wird.

Kurzfristige, witterungsbedingte Verschiebung der Arbeiten und der Teilsperrung ist nicht ausgeschlossen

Der Einbau des Gussasphalts ist sehr witterungsabhängig und kann bei Regen nicht durchgeführt werden. Daher mussten die Arbeiten und die Teilsperrung der Anschlussstelle seit Anfang Oktober 2022 bereits zweimal verschoben werden.

Auch für die hier angekündigte Teilsperrung am kommenden Wochenende gilt eine hohe terminliche Unsicherheit. Gegebenenfalls können die Arbeiten erst im Laufe des Samstags, 5. November 2022 beginnen und wären dann erst am Montagabend, 7. November 2022, abgeschlossen. Sollte die Regenprognose sich auf das gesamte Wochenende ausdehnen, werden die Arbeiten und die Teilsperrung auf das darauffolgende Wochenende verschoben.

Den aktuellen Stand finden Interessierte stets auch auf der Startseite der Projektwebseite www.a3-regensburg.de unter „Aktuelles“.

Universitätsstraße unterhalb der A 3 halbseitig gesperrt mit Ampelschaltung
ab 7. November 2022 für voraussichtlich zwei Wochen

Ab Montag, 7. November 2022 ist die Universitätsstraße unterhalb der A 3 für voraussichtlich zwei Wochen halbseitig gesperrt – bleibt dank einer temporären Ampel aber weiterhin in beiden Fahrtrichtungen befahrbar. Grund für die Verkehrseinschränkung ist die Montage der vorgesehenen Lärmschutzwand auf der A 3-Unterführung unmittelbar über der Universitätsstraße.

Hinweis zur Terminsicherheit

Alle genannten Zeiten sind unverbindliche Zielvorgaben auf Basis des aktuellen Planungsstands. Änderungen oder Zeitanpassungen können sich jederzeit beispielsweise aufgrund der Auswirkungen des Krieges in der Ukraine (Lieferengpässe Baumaterial), durch Einschränkungen im Zuge der Bekämpfung der Corona-Pandemie oder durch andere Einflüsse Dritter ergeben.

 

Kontakt:

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern – Pressestelle
Tel: 089/54552-3308 | Mail: presse.suedbayern[at]autobahn[dot]de

 

Informationen zum A 3-Ausbau bei Regensburg finden Sie auf der Projektwebseite www.a3-regensburg.de


Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de