A3: 6-streifiger Ausbau zwischen dem AK Regensburg und der AS Rosenhof

Umbau der Baustellenverkehrsführung zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting für die nächste Bauphase V

A3: 6-streifiger Ausbau zwischen dem AK Regensburg und der AS Rosenhof Platzhalter

Pressemitteilug R03/2022

Umbau der Baustellenverkehrsführung zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting für die nächste Bauphase V

  • Umbau der Baustellenverkehrsführung im Zeitraum zwischen 24. Januar und 14. Februar für anschließende Bauphase V
  • Kurzfristige nächtliche Sperrungen erforderlich
  • Start der Bauphase V beginnt mit der Umlegung der Verkehrsführung im westlichen Ausbauabschnitt - Anzahl der durchgängigen Fahrspuren bleibt in beide Fahrtrichtungen erhalten
  • Terminhinweis: Umbau der Verkehrsführungen sehr witterungsabhängig

 

In der neuen Bauphase V konzentrieren sich die Bauarbeiten auf die nördliche Fahrbahn im westlichen Ausbauabschnitt zwischen der Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting und dem Autobahnkreuz Regensburg. Damit die Arbeiten zur Verbreiterung der nördlichen Fahrbahn umgesetzt werden können, wird der Autobahnverkehr in beiden Fahrtrichtungen während dieser Zeit bis Dezember 2022 auf der südlichen Fahrbahn geführt. Dafür beginnt ab dem 24. Januar 2022 der Umbau der Verkehrsführung zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting und wird voraussichtlich bis zum 14. Februar abgeschlossen.

In beide Fahrtrichtungen stehen dem Verkehr nach der Verkehrsumlegung weiterhin jeweils zwei Fahrspuren zur Verfügung. Mit dem sogenannten Verflechtungsstreifen steht in Fahrtrichtung Nürnberg zwischen Regensburg-Universität und dem Autobahnkreuz Regensburg steht in diesem Bereich eine weitere durchgängige Fahrspur zur Verfügung.

 

Günstige Witterungsbedingungen sind Voraussetzung für Zeitpunkt des Umbaus

Während der Umbaumaßnahmen werden gelbe Baustellenmarkierungen aufgebracht, die Überleitungsbereiche zwischen den Fahrbahnen vorbereitet sowie Schutzeinrichtungen aufgebaut. Damit die notwendigen Markierungsarbeiten stattfinden können, ist eine mehrtägige Periode an günstiger Witterung mit geeigneten Temperaturen und Luftfeuchtigkeit erforderlich. Die Verkehrsumlegung erfolgt etappenweise, die genauen Tage sind abhängig von den Markierungsarbeiten.

 

Vorabinformation: Kurzfristig nächtliche Sperrungen der A3 in einer Fahrtrichtung zum Umbau der Verkehrsführungen möglich

Zur Einrichtung der Baustellenverkehrsführung sind neben nächtlicher einzelner Spurwegnahmen auch kurzfristige Sperrungen einer Fahrtrichtung notwendig. Die genauen Zeiten der Sperrungen sind abhängig vom Verlauf der vorherigen Arbeiten und den Witterungsbedingungen.

 

Fahrbahnausbau auf 5,3 Kilometer zwischen der Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting und dem Autobahnkreuz Regensburg

Nach der Umlegung der Verkehrsführung beginnen die Hauptarbeiten für die Verbreiterung der nördlichen Fahrbahn, die bis Dezember 2022 abgeschlossen werden.

 

Terminhinweis:

Alle genannten Zeiten sind unverbindliche Zielvorgaben auf Basis des aktuellen Planungsstands. Änderungen oder Zeitanpassungen können sich jederzeit aufgrund der Witterung, durch Einschränkungen im Zuge der Bekämpfung der Corona-Pandemie oder durch Einflüsse Dritter ergeben.

 

Kontakt:

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern – Pressestelle
Tel: 089/54552-3308 | Mail: pressestelle[at]sby.autobahn[dot]de

Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de