A3: 6-streifiger Ausbau zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Rosenhof

Vollsperrung der A 3 am 13./14. November 2021

A3: 6-streifiger Ausbau zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Rosenhof Platzhalter

Pressemitteilung R32/21

Meilenstein an der Bahnbrücke Burgweinting 
• Nördliches Teilbauwerk fertiggestellt 
• Nächtliche Sperrung der A 3 zwischen Regensburg-Ost und Regensburg-Burgweinting vom 30.10., 22 Uhr bis 31.10. ca. 6 Uhr zur Umlegung des Verkehrs auf das neue Teilbauwerk 
• Abbrucharbeiten am südlichen Teilbauwerk beginnen am 2. 11.2021 
• Bundesverkehrsminister zeigt sich beeindruckt 
Vollsperrung der A 3 am 13./14. November 2021 
A 3-Ausbau im kommenden Jahr 
• Wesentliche Maßnahmen 2022 online veröffentlicht 

 

Meilenstein an der Bahnbrücke Burgweinting 
Die Bahnbrücke Burgweinting ist mit ihren 200 Metern Länge das Schlüsselbauwerk des A 3-Ausbaus. Im Februar 2018 haben hier die Ausbauarbeiten begonnen. Die Brücke besteht aus zwei Teilbauwerken, die beide im Zuge des A 3-Ausbaus neugebaut werden müssen. Die Arbeiten am nördlichen Teilbauwerk konnten am 29. Oktober 2021 abgeschlossen werden – am 2. November 2021 beginnen die Arbeiten am südlichen Teilbauwerk, die planmäßig bis Ende 2023 fertiggestellt werden. In der Nacht von Samstag, 30. Oktober, auf Sonntag, 31. Oktober 2021 wird der A 3-Verkehr in beiden Fahrtrichtungen auf das nördliche Teilbauwerk verlegt. Seit 2018 rollte der Verkehr in engen Fahrstreifen über das südliche Teilbauwerk.  

 

„Nach der sechsstreifigen Freigabe des östlichen Ausbauabschnittes wird nun innerhalb weniger Monate ein zweiter Meilenstein des A 3-Ausbaus erreicht – das beeindruckt mich sehr,“ sagt Bundesverkehrsminister Scheuer anlässlich der Fertigstellung 
des nördlichen Teilbauwerkes. „Mein Dank gilt ebenso den Planerinnen und Planern des A 3-Ausbaus wie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Baufirmen, die diese neue Brücke über 23 Bahngleise errichtet haben, während der Zug- und der A 3-Verkehr weiter fließen konnten. Ohne die Akzeptanz in der Region würde diese für die Oberpfalz, für Bayern, Deutschland und auch für den europäischen Warenverkehr wichtige Infrastrukturmaßnahme nicht so zügig vorangehen,“ hob Scheuer hervor. 

 

Nächtliche Sperrung der A 3 zwischen Regensburg-Ost und Regensburg-Burgweinting vom 30.10., 22 Uhr bis 31.10. ca. 6 Uhr zur Umlegung des Verkehrs auf das neue Teilbauwerk In der Nacht von Samstag, 30. Oktober 2021 auf Sonntag, 31. Oktober 2021 wird die A 3 zwischen den Anschlussstellen Regensburg-Ost und Regensburg-Burgweinting von ca. 22 Uhr erst für den Verkehr in Richtung Nürnberg gesperrt und anschließend für den Verkehr in Richtung Passau. Grund hierfür ist die Verkehrsumlegung auf der Bahnbrücke Burgweinting. Um den A 3-Verkehr in beiden Fahrtrichtungen vom südlichen auf das neue, nördliches Teilbauwerk der Bahnbrücke legen zu können, müssen in den Verschwenkungsbereichen Markierungen aufgetragen und Schutzwände auf-
gestellt werden. Dies ist ohne Ausleitung des Verkehrs zu dieser Jahreszeit nicht möglich. 

Die Umleitung für die Fahrtrichtung Nürnberg führt ab der Anschlussstelle Regensburg-Ost auf der Umleitungsstrecke U36A über die Max-Planck-Straße/B 15, den Odessa-Ring und die Landshuter Straße zur Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting. 
In Richtung Passau verläuft die Umleitung entlang der U65 über die Franz-Josef-Strauß-Allee, die Landshuter Straße, den Odessa-Ring und die Max-Planck-Straße/B 15 zur Anschlussstelle Regensburg-Ost. 

 

Vollsperrung der A 3 von Samstagabend, 13. November 2021, ca. 20:30 Uhr bis Sonntagnachmittag, 14. November 2021, ca. 16 Uhr  
Von Samstagabend, 13. November 2021, ca. 20:30 Uhr bis Sonntagnachmittag, 14. November 2021, ca. 16 Uhr ist die A 3 in beiden Fahrtrichtungen planmäßig voll gesperrt. Grund für die Vollsperrung ist zum einen der Einhub einer Behelfsbrücke über 
die A 3 an der Anschlussstelle Rosenhof – zum anderen der Abbruch der Brücke Hadamarstraße/Rotsäulenweg am Autobahnkreuz Regensburg. Daher ist die A 3 in dieser Zeit in Fahrtrichtung Nürnberg zwischen der Anschlussstelle Rosenhof und dem Autobahnkreuz Regensburg gesperrt. In Fahrtrichtung Passau erstreckt sich die Vollsperrung vom Autobahnkreuz Regensburg bis zur Anschlussstelle Wörth a.d.D./Wiesent. 


Die Umleitungen werden auf mehreren Routen durch das Stadtgebiet Regensburg und den Landkreis ausgeschildert. Auf den Straßen im Großraum Regensburg ist daher mit deutlich längeren Fahrzeiten und erheblichen Verkehrsbehinderungen zu 
rechnen. Eine Umleitungskarte ist online auf der Projektwebseite www.a3-regensburg.de unter der Rubrik Service abrufbar. 

 

So geht der A 3-Ausbau im kommenden Jahr weiter 
Neben den Arbeiten am südlichen Teilbauwerk der Bahnbrücke sowie an den beiden Brücken Hadamarstraße/Rotsäulenweg und B 8 an der Anschlussstelle Rosenhof liegt 

der Fokus der Ausbauarbeiten im kommenden Jahr auf dem Strecken- und Lärmschutzbau zwischen der Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting und dem Autobahnkreuz Regensburg. In der Bauphase V wird ab Januar 2022 die nördliche Fahr-
bahn auf über fünf Kilometern Länge erneuert und verbreitert. Entlang dieser Strecke entstehen umfangreiche Lärmschutzanlagen mit rund 4,5 Kilometern Gesamtlänge.  

 

Mehrere ausbaubedingte Sperrungen im Jahr 2022 
Planmäßig muss die A 3 im Jahr 2022 viermal voll gesperrt werden. Jeweils von Samstagabend bis Sonntagnachmittag ist daher an folgenden Wochenenden mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen:  

  • 15./16. Januar 2022 
  • 21./22. Mai 2022 
  • 23./24. Juli 2022 
  • 22./23. Oktober 2022 

Von Anfang Mai bis Juni 2022 kommt es zudem zu Teilsperrungen an der Anschlussstelle Regensburg-Universität in Fahrtrichtung Nürnberg. Voraussichtlich im April und Mai 2022 ist für den Verkehr die Ausfahrt aus Passau kommend nicht möglich, im Mai 
und Juni 2022 ist die Auffahrt in Richtung Nürnberg gesperrt.  

 

Übersichtskarte, Faktenblatt und Flyer der Bauphase V ab 30. Oktober 2021 online abrufbar  
Umfangreiche Informationen zu den wesentlichen Ausbaumaßnahmen im kommenden Jahr sind ab 30. Oktober 2021 auf der Projektwebseite www.a3-regensburg.de veröffentlicht. Als Downloads stehen Interessierten in der Rubrik Service Übersichts-
karte, Faktenblatt und Flyer bereit. 

 

Terminhinweis:  
Alle genannten Zeiten sind unverbindliche Zielvorgaben auf Basis des aktuellen Planungsstands. Änderungen oder Zeitanpassungen können sich jederzeit aufgrund der von Einschränkungen im Zuge der Bekämpfung der Corona-Pandemie, aufgrund der Witterung oder der Einflüsse Dritter ergeben.  

 

Foto- und Videomaterial von der Bahnbrücke Burgweinting während des Neubaus stellen wir den Medien zur redaktionellen Verwendung unter folgendem Link zur Verfügung: https://epk.baustelle-online.com 

 

Kontakt: 
Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern – Pressestelle 
Tel: 089/54552-3308 | Mail: pressestelle@sby.autobahn.de 

 

Informationen zum A 3-Ausbau bei Regensburg finden Sie auf der Projektwebseite www.a3-regensburg.de   
Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de