A3: Nächtliche Engpässe zwischen Dreieck Langenfeld und Leverkusen-Opladen sowie Sperrung der Rastanlage "Reusrather Heide" in Richtung Frankfurt

Von Montag (28.8.) bis Freitag (1.9.) ist auf der A3 in beide Fahrtrichtungen zwischen dem Autobahndreieck Langenfeld und der Anschlussstelle Leverkusen-Opladen mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen. 

A3: Nächtliche Engpässe zwischen Dreieck Langenfeld und Leverkusen-Opladen sowie Sperrung der Rastanlage "Reusrather Heide" in Richtung Frankfurt Platzhalter

Langenfeld/Leverkusen (Autobahn GmbH). Von Montag (28.8.) bis Freitag (1.9.) ist auf der A3 in beide Fahrtrichtungen zwischen dem Autobahndreieck Langenfeld und der Anschlussstelle Leverkusen-Opladen mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.  

Fahrtrichtung Frankfurt 

  • Von Montag (28.8.), 18 Uhr, bis Freitag (1.9.), 5 Uhr, ist die Rastanlage "Reusrather Heide" gesperrt. 

  • Montagnacht (28./29.8.), 19-5 Uhr, stehen den Verkehrsteilnehmenden zwei von drei Fahrspuren zur Verfügung. 

  • Dienstag- (29./30.8.), Mittwoch- (30./31.8.) und Donnerstagnacht (31.8./1.9.), jeweils von 19:30-5 Uhr, ist im angegebenen Streckenbereich eine von drei Fahrspuren frei.  

Fahrtrichtung Oberhausen 

  • Montagnacht (28./29.8.), 19:30-5 Uhr, stehen den Verkehrsteilnehmenden zwei von drei Fahrspuren zur Verfügung. 

  • Dienstag- (29./30.8.), Mittwoch- (30./31.8.) und Donnerstagnacht (31.8./1.9.), jeweils von 19:30-5 Uhr, ist im angegebenen Streckenbereich eine von drei Fahrspuren frei.  

Die Autobahn GmbH Rheinland saniert Schäden an der Fahrbahn.  

Asuman Altay

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Sabrina Kieback

Leiterin Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln