A30: Nächtliche Sperrungen der Anschlussstelle Ibbenbüren

Die Autobahn Westfalen repariert und markiert auf der A30 bei Ibbenbüren die Fahrbahn. Aus diesem Grund kommt es an der Anschlussstelle Ibbenbüren zu Einschränkungen.

A30: Nächtliche Sperrungen der Anschlussstelle Ibbenbüren Platzhalter

Ibbenbüren. Die Autobahn Westfalen repariert und markiert auf der A30 bei Ibbenbüren die Fahrbahn. Aus diesem Grund kommt es an der Anschlussstelle Ibbenbüren zu folgenden Einschränkungen:

- Freitag (2.6.) 20 Uhr bis Samstag (3.6.) 8:00 Uhr: Sperrung der Auffahrt in Fahrtrichtung Amsterdam

- Montag (5.6.) 19 Uhr bis Dienstag (6.6.) 6 Uhr: Sperrung der Aus- und Auffahrt in Fahrtrichtung Amsterdam

- Freitag (16.6.) 20 Uhr bis Samstag (17.6.) 8 Uhr: Sperrung der Auffahrt in Fahrtrichtung Hannover

Zudem steht in diesen Zeiträumen im Baustellenbereich der Anschlussstelle nur ein Fahrstreifen mit einer Breite von 3,25 Metern zur Verfügung. Das Tempo wird auf 40 km/h reduziert. Alle Umleitungen sind per Roter-Punkt-Beschilderung gekennzeichnet.

Kontakt: Christine Sabisch, Telefon: 0541/939397-107, christine.sabisch[at]autobahn[dot]de