A30: Samstag (19.11.) Vollsperrung ab Anschlussstelle Rheine-Nord Richtung Amsterdam für drei Stunden

Weil Unfallschäden repariert werden müssen, sperrt die Autobahn Westfalen die A30 in Fahrtrichtung Amsterdam zwischen den Anschlussstellen Rheine-Nord und Schüttorf-Nord am Samstag (19.11.) von 7:30 bis 10:30 Uhr voll.

A30: Samstag (19.11.) Vollsperrung ab Anschlussstelle Rheine-Nord Richtung Amsterdam für drei Stunden Platzhalter

Rheine. Weil Unfallschäden repariert werden müssen, sperrt die Autobahn Westfalen die A30 in Fahrtrichtung Amsterdam zwischen den Anschlussstellen Rheine-Nord und Schüttorf-Nord am Samstag (19.11.) von 7:30 bis 10:30 Uhr voll.

Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Rheine-Nord abgeleitet und über die Bedarfsumleitung U56 zur Anschlussstelle Schüttorf-Ost an der A31 geführt. Hier können Verkehrsteilnehmende bis zum Kreuz Schüttorf fahren und dort wieder auf die A30 in Fahrtrichtung Amsterdam auffahren.

Kontakt: Christine Sabisch, Telefon: 0541/939397-107, christine.sabisch[at]autobahn[dot]de