A30: Sperrungen an den Anschlussstellen Osnabrück-Nahne und Osnabrück-Sutthausen finden an diesem Wochenende nicht statt

UPDATE: Die für dieses Wochenende von Freitag (24.11.) bis Montag (27.11.) angekündigten Baumaßnahmen auf der A30 bei Osnabrück finden aufgrund von Änderungen im Bauablauf nicht statt.

A30: Sperrungen an den Anschlussstellen Osnabrück-Nahne und Osnabrück-Sutthausen finden an diesem Wochenende nicht statt Platzhalter

UPDATE: Osnabrück. Die für dieses Wochenende von Freitag (24.11.) bis Montag (27.11.) angekündigten Baumaßnahmen auf der A30 bei Osnabrück finden aufgrund von Änderungen im Bauablauf nicht statt. Die Anschlussstellen Osnabrück-Nahne und Osnabrück-Sutthausen sowie alle Fahrstreifen stehen in beiden Richtungen in vollem Umfang zur Verfügung.

Ursprüngliche Meldung:

Osnabrück. Die Autobahn Westfalen erneuert auf der A30 bei Osnabrück an mehreren aufeinanderfolgenden Wochenenden die Fahrbahn. Deshalb kommt es von Freitag (24.11.) 20 Uhr bis Montag (27.11.) 5 Uhr an den Anschlussstellen Osnabrück-Nahne und Osnabrück-Sutthausen zu folgenden Einschränkungen:

- Anschlussstelle Osnabrück-Nahne: Sperrung der Auffahrten in Fahrtrichtung Amsterdam

- Anschlussstelle Osnabrück-Sutthausen: Sperrung der Aus- und Auffahrt in Fahrtrichtung Amsterdam. In Fahrtrichtung Hannover wird die Auffahrt geschlossen.

Alle Umleitungen sind ausgeschildert.

Zudem steht in beiden Fahrtrichtungen nur ein Fahrstreifen mit einer Breite von 3,25 Metern zur Verfügung. Die Geschwindigkeit wird auf 60 km/h reduziert.

Informationen zur Gesamtmaßnahme siehe hier.

Kontakt: Christine Sabisch, Telefon: 0541/939397-107, christine.sabisch[at]autobahn[dot]de