A31 Leer: Quartalswartung des Emstunnels

Hauptfahrstreifen gesperrt am 29. Februar

A31 Leer: Quartalswartung des Emstunnels Platzhalter

LEER. Ende Februar wird an der technischen Ausstattung des Emstunnels eine quartalsmäßige Wartung durchgeführt. Hierzu ist es notwendig, am Donnerstag, 29. Februar, in beiden Tunnelröhren den Hauptfahrstreifen in der Zeit zwischen 7.30 Uhr und 17.30 Uhr zu sperren. Der Verkehr wird auf den verbleibenden Fahrstreifen an den Absperrungen entlanggeführt.

Reparaturarbeiten im Emstunnel

Die Teilsperrung wird zudem für weitere Arbeiten genutzt. So führen Mitarbeitende der Autobahnmeisterei Leer auf den gesperrten Fahrstreifen Reparatur- und Instandsetzungsmaßnahmen aus. Durch die parallel zur Wartung stattfindenden Arbeiten können die Einschränkungen für Verkehrsteilnehmende so gering wie möglich gehalten werden.

Die Autobahn GmbH bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.