A4: Einspurigkeit auf Höhe der Anschlussstelle Refrath in Richtung Köln aufgrund von Fahrbahnschäden

Auf der A4 in Fahrtrichtung Köln ist auf Höhe der Anschlussstelle Bergisch Gladbach-Refrath aufgrund massiver Fahrbahnschäden kurzfristig die rechte Fahrspur gesperrt.

A4: Einspurigkeit auf Höhe der Anschlussstelle Refrath in Richtung Köln aufgrund von Fahrbahnschäden Platzhalter

Bergisch Gladbach (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland muss auf der A4 in Fahrtrichtung Köln auf Höhe der Anschlussstelle Bergisch Gladbach-Refrath aufgrund massiver Fahrbahnschäden kurzfristig bis voraussichtlich morgen Früh, gegebenenfalls sogar bis zum Mittag, die rechte Fahrspur sperren. Die Verkehrsführung wird parallel in der Nacht – wie geplant – im Rahmen der Baustelle umgebaut, so dass dann wieder zwei Fahrspuren zur Verfügung stehen.

Lauren Dohnalek

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Sabrina Kieback

Leiterin Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln