A4/A44: Wochenendsperrung der Schleifenrampe Richtung Düsseldorf im AK Aachen

Im Zuge der Umbauarbeiten im Autobahnkreuz (AK) Aachen muss die Schleifenrampe von der A4 aus Richtung Niederlande kommend auf die A 44 in Richtung Düsseldorf von Freitag (10.09.) 20:00 Uhr bis Sonntag (12.09.) 20:00 Uhr gesperrt werden.

A4/A44: Wochenendsperrung der Schleifenrampe Richtung Düsseldorf im AK Aachen Platzhalter

Die Sperrung ist erforderlich, da zum einen die Anschlüsse der neuen Fahrbeziehungen von der A 544 und der A 4 in Richtung Düsseldorf (A 44) hergestellt werden und zum anderen die Griffigkeit der Fahrbahn in der Schleifenrampe verbessert werden soll.

Eine Umleitung in Richtung Düsseldorf bzw. Belgien ist ausgeschildert und erfolgt über die A4 AS Eschweiler-West mit einem sog. „turnaround“ zum AK Aachen und nicht mit einer Umleitung über die L 238/L240 in Richtung AS Alsdorf. Hintergrund ist die jetzige Verkehrsführung im AK Aachen. Dort wird neben dem Wegfall der Fahrbeziehung Niederlande/Düsseldorf durch die Sperrung der Schleifenrampe auch die Verbindung von der A544 und der A 4 in Richtung Belgien unterbunden. Zu Stoßzeiten werden Rückstaus auf der A4 vor der AS Eschweiler-West erwartet.

Pressekontakt

Helge Wego

Leiter Stabsstelle Kommunikation Außenstelle Euskirchen

Telefon0152 030 25 828

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Euskirchen
Otto-Lilienthal-Str. 25a 53879 Euskirchen