A40: Kürzere Anschlussstellensperrungen bei Bochum wegen Reinigungsarbeiten

Weil die Autobahn Westfalen die Strecke reinigt, kommt es bei Bochum an der A40 zu mehreren kurzen Sperrungen von Anschlussstellen.

A40: Kürzere Anschlussstellensperrungen bei Bochum wegen Reinigungsarbeiten Platzhalter

Bochum. Die Autobahn Westfalen schneidet Bäume und Sträucher entlang der A40 zurück und reinigt die Abflüsse. Deswegen kommt es zu Sperrungen von Anschlussstellen im Bochumer Stadtgebiet von jeweils etwa drei Stunden.

Die Arbeiten wandern entlang der Autobahn. Sie beginnen am Donnerstag (18.8.) an der Anschlussstelle Bochum-Stadion und setzen sich dann bis Freitag (26.8.) in Fahrtrichtung Duisburg fort, jeweils in der Zeit von etwa 9 bis 15 Uhr. Davon sind die Anschlussstellen bis Gelsenkirchen-Süd betroffen, wobei aufeinanderfolgend in beiden Fahrtrichtungen gearbeitet und gesperrt wird.

Kontakt Autobahn: Anton Kurenbach, (0234) 41479-662, anton.kurenbach[at]autobahn[dot]de