A40: Mehrere Sperrungen bei Bochum wegen Reinigungsarbeiten

Weil Gras geschnitten und die Abläufe an der A40 gereinigt werden müssen, kommt es bei Bochum zu verschiedenen Sperrungen.

A40: Mehrere Sperrungen bei Bochum wegen Reinigungsarbeiten Platzhalter

Bochum. Die Autobahn Westfalen schneidet das Gras und reinigt die Abläufe in den Anschlussstellen der A40. Deswegen kommt es zu folgenden Sperrungen:

Am Montag (18.9.) wird die Anschlussstelle Bochum-Harpen gesperrt. Von 9 bis 12 Uhr finden die Arbeiten in Fahrtrichtung Essen statt, von 12 bis 15 Uhr in Fahrtrichtung Dortmund. Am Dienstag (19.9.) wird die Anschlussstelle Bochum-Stadion gesperrt. Auch hier beginnen die Arbeiten von 9 bis 12 Uhr in Richtung Essen und wechseln dann von 12 bis 15 Uhr auf die Fahrtrichtung Dortmund.

Am Mittwoch (20.9.) wird von 9 bis 15 Uhr in der Anschlussstelle Bochum-Zentrum in Fahrtrichtung Essen gearbeitet, mit entsprechender Sperrung. Am Donnerstag (21.9.) wechseln die Arbeiten dann auf die Fahrtrichtung Dortmund, so dass die Anschlussstelle dann in dieser Richtung gesperrt ist.

Kontakt Autobahn: Anton Kurenbach, (0234) 41479-662, anton.kurenbach[at]autobahn[dot]de