A40: Sperrung der Anschlussstelle Duisburg-Rheinhausen in Fahrtrichtung Essen

Von Freitag (24.6.) um 20 Uhr bis Montag (27.6.) um 5 Uhr wird auf der A40 die Anschlussstelle Duisburg-Rheinhausen in Fahrtrichtung Essen gesperrt. Die Autobahn GmbH Rheinland erneuert die Fahrbahn, wodurch die Griffigkeit verbessert wird.

A40: Sperrung der Anschlussstelle Duisburg-Rheinhausen in Fahrtrichtung Essen Platzhalter

Duisburg (Autobahn GmbH). Von Freitag (24.6.) um 20 Uhr bis Montag (27.6.) um 5 Uhr wird auf der A40 die Anschlussstelle Duisburg-Rheinhausen in Fahrtrichtung Essen gesperrt. Die Autobahn GmbH Rheinland erneuert die Fahrbahn, wodurch die Griffigkeit verbessert wird.

Die Verkehrsteilnehmer aus Westen kommend, die in Rheinhausen in Richtung Norden unterwegs sind, werden über die Anschlussstelle Duisburg-Homberg umgeleitet, drehen dort und nutzen die Tangente der Anschlussstelle Duisburg-Rheinhausen. Die Verkehrsteilnehmer auf der L237 aus Norden, die in Richtung A40 Essen fahren, werden über die Ruhrorter Straße und Bruchstraße in Richtung Anschlussstelle Duisburg-Homberg umgeleitet. Die Verkehrsteilnehmer auf der L237 aus Süden kommend, die in Richtung A40 Venlo fahren, drehen in Moers-Ost und nutzen die Tangente der Anschlussstelle Moers-Ost. Die Umleitungen sind mit dem Roten Punkt ausgeschildert.