A40: Verkehr bei Bochum und Dortmund wegen Arbeiten an Leitpfosten eingeschränkt

Die Autobahn Westfalen setzt neue Leitpfosten an der A40. Deswegen kommt es zu Einschränkungen des Verkehrs.

 Platzhalter

Bochum. Die Autobahn Westfalen setzt neue Leitpfosten an der A40. Deswegen kommt es zu Einschränkungen des Verkehrs. Am Donnerstag (25.3.) stehen dem Verkehr von 8.30 bis 12 Uhr zwischen Dortmund-Kley und Dortmund-Dorstfeld in Fahrtrichtung Dortmund nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung.

Am Dienstag (30.3.) wird der Verkehr von 9 bis 14 Uhr zwischen Bochum-Zentrum und dem Dreieck Bochum-West in Fahrtrichtung Essen wegen der Arbeiten auf einen Fahrstreifen beschränkt. Am Mittwoch (31.3.) wechseln die Arbeiten dann auf die Gegenrichtung, in Fahrtrichtung Dortmund. Auch hier ist zwischen 9 bis 13 Uhr nur ein Fahrstreifen frei.

Kontakt: Anton Kurenbach, (0234) 41479-662, anton.kurenbach[at]autobahn[dot]de