A40/B1: Sperrungen in den Anschlussstellen Dortmund-Barop und Dortmund-Hombruch

An der A40/B1 in Dortmund wird die Fahrbahn saniert.

A40/B1: Sperrungen in den Anschlussstellen Dortmund-Barop und Dortmund-Hombruch Platzhalter

Dortmund. Die Autobahn Westfalen saniert zwischen den A40-Anschlussstellen Dortmund-Dorstfeld und der B1-Anschlussstelle Dortmund-Hombruch die Fahrbahn. Dazu muss zwischen Freitag (21.7.) 21 Uhr und Montag (24.7.) 5 Uhr die Anschlussstelle Dortmund-Barop teilweise gesperrt werden. In Fahrtrichtung Essen ist die Abfahrt gesperrt, in Fahrtrichtung Unna die Auffahrt.

Da die Sanierungsarbeiten auch den weiteren Verlauf der B1 betreffen, ist die Anschlussstelle Dortmund-Hombruch ebenfalls betroffen. Hier ist in Fahrtrichtung Unna die Abfahrt Dortmund-Hombruch gesperrt. In Fahrtrichtung Essen ist die Auffahrt während der Sanierungsarbeiten gesperrt.

Der Verkehr wird mit rotem Punkt über die Anschlussstelle Dortmund-Dorstfeld bzw. im innerstädtischen Netz über die Anschlussstelle Wittekindstraße umgeleitet.

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de