A42/A59: Sperrung von Verbindungen im Kreuz Duisburg-Nord

Von Mittwoch (27.9.) um 21 Uhr bis Montag (2.10.) um 5 Uhr sperrt die Autobahn GmbH Verbindungen im Autobahnkreuz Duisburg-Nord.

A42/A59: Sperrung von Verbindungen im Kreuz Duisburg-Nord Platzhalter

Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt von Mittwoch (27.9.) um 21 Uhr bis Montag (2.10.) um 5 Uhr Verbindungen im Autobahnkreuz Duisburg-Nord. Die Autobahn Gm­­­bH baut auf der A42 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort und auf einigen Verbindungsrampen neuen Asphalt ein, erneuert die Schutzeinrichtungen, markiert die Fahrbahn und baut die Verkehrsführung um.

Die Sperrungen im Einzelnen:

  • Sperrung der Verbindungen von der A59 in beide Fahrtrichtungen auf die A42 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort
  • Sperrung der Verbindungen von der A42 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort auf die A59 in beide Fahrtrichtungen

Umleitungen sind mit dem roten Punkt beschildert.

Pressekontakt: Rudolf Klopstein, +49 201 72 98 232

 

Die Arbeiten sind Teil der laufenden Sanierung der A42 am Autobahnkreuz Duisburg-Nord.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier:

A42: Sanierung am Kreuz Duisburg-Nord | Projekt | Die Autobahn GmbH des Bundes