A44: Austausch von Fahrbahnübergangskonstruktionen an der Talbrücke Ottensgrund

Die Autobahn Westfalen tauscht auf der A44 sogenannte Fahrbahnübergangskonstruktionen an der Talbrücke Ottensgrund zwischen dem Kreuz Wünnenberg-Haaren und der Anschlussstelle Lichtenau aus.

A44: Austausch von Fahrbahnübergangskonstruktionen an der Talbrücke Ottensgrund Platzhalter

A44: Austausch von Fahrbahnübergangskonstruktionen an der Talbrücke Ottensgrund

Bad Wünnenberg. Die Autobahn Westfalen tauscht auf der A44 sogenannte Fahrbahnübergangskonstruktionen an der Talbrücke Ottensgrund zwischen dem Kreuz Wünnenberg-Haaren und der Anschlussstelle Lichtenau aus. Dafür wird zwischen Dienstag (27.9.) und dem 14.10. (Freitag) eine Baustellenverkehrsführung mit zwei verengten und nach außen verschwenkten Fahrstreifen pro Fahrtrichtung im Bereich der Brücke eingerichtet. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 80 km/h.

Fahrbahnübergänge verbinden die Brücke mit dem Straßenanschluss und gleichen Längenänderungen von Brückenbauwerken aus, die bei unterschiedlichen Temperaturen entstehen. Diese Konstruktionen sind hohen Belastungen ausgesetzt. Ein regelmäßiger Austausch der Verschleißteile ist darum notwendig.

Kontakt: Mirko Heuping, (02381) 277 7107, mirko.heuping[at]autobahn[dot]de