A44: Nächtliche Sperrungen der Anschlussstellen Witten-Stockum und Witten-Zentrum

Auf der A44 werden in Höhe Witten Fahrbahnschäden beseitigt. In Fahrtrichtung Bochum ist mit Behinderungen zu rechnen.

A44: Nächtliche Sperrungen der Anschlussstellen Witten-Stockum und Witten-Zentrum Platzhalter

Witten. In Höhe der A44-Anschlussstellen Witten-Zentrum und Witten-Stockum repariert die Autobahn Westfalen in der Nacht von Dienstag (28.9.) 19 Uhr bis Mittwoch (29.9.) 6 Uhr Fahrbahnschäden. In Fahrtrichtung Bochum werden drei Spuren gesperrt, der Verkehr wird über den Standstreifen geführt. Die im Baustellenbereich liegenden Auf- und Abfahrten Witten-Stockum und  Witten-Zentrum werden gesperrt. In der Nacht von Mittwoch (29.9.) bis Donnerstag (30.9.) finden weitere Arbeiten in Höhe der Anschussstelle Witten-Stockum statt. Die Anschlussstelle ist dann von 19 Uhr abends bis 6 Uhr am Morgen gesperrt.

Umleitungen sind mit Rotem Punkt eingerichtet.

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de