A44/A535: Sperrung von Anschlussstellen und Verbindungen im Dreieck Velbert-Nord

Die Autobahn GmbH Rheinland verlängert am Autobahndreieck Velbert (A44/A535) bestehende Sperrungen und öffnet am Dienstag (8.8.) die Verbindung von der A44 in Fahrtrichtung Düsseldorf auf die A535 in Fahrtrichtung Wuppertal.

A44/A535: Sperrung von Anschlussstellen und Verbindungen im Dreieck Velbert-Nord Platzhalter

Velbert (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland verlängert am Autobahndreieck Velbert (A44/A535) bestehende Sperrungen und öffnet am Dienstag (8.8.) die Verbindung von der A44 in Fahrtrichtung Düsseldorf auf die A535 in Fahrtrichtung Wuppertal. Die Autobahn GmbH erneuert auf der A44 in Fahrtrichtung Düsseldorf die Fahrbahn und erweitert die Ausfahrt Velbert-Nord um einen zusätzlichen Fahrstreifen. Die Regenfälle der vergangenen Wochen haben die dort notwendigen Fahrbahnmarkierungen teilweise unterbunden.

Die Sperrungen im Einzelnen:

  • Weiterhin gesperrt bis 19.8.:
    • Auffahrt der Anschlussstelle Langenberg in Fahrtrichtung Düsseldorf
    • Auffahrt der Anschlussstelle Velbert-Nord in Fahrtrichtung Düsseldorf
    • Verbindung von der A535 auf die A44 in Fahrtrichtung Düsseldorf
    • Ausfahrt der Anschlussstelle Langenberg in Fahrtrichtung Düsseldorf
  • Weiterhin gesperrt bis zum 25.9.:
    • Ausfahrt der Anschlussstelle Velbert-Nord in Fahrtrichtung Düsseldorf. Die Autobahn GmbH baut einen zusätzlichen Fahrstreifen in der Ausfahrt.

Umleitungen sind beschildert und führen über die Anschlussstelle Hetterscheidt.

Pressekontakt: Olaf Wüllner, +49 2129 92 60 831