A448: Nächtliche Sperrung der Anschlussstelle Bochum-Süd

Fahrbahnreparaturen machen es notwendig: Auf der A448 kommt es bei Bochum-Süd zu Einschränkungen für den Verkehr.

A448: Nächtliche Sperrung der Anschlussstelle Bochum-Süd Platzhalter

Bochum. Die Autobahn Westfalen repariert Fahrbahnschäden auf der A448 in Höhe Bochum-Süd. Deswegen ist die Anschlussstelle in der Nacht von Dienstag (21.2.) auf Mittwoch (22.2.) von 18 bis 6 Uhr in Fahrtrichtung Essen gesperrt. Autofahrer sollten die benachbarten Anschlussstellen als Umleitung nutzen.

Im selben Zeitraum ist auf der A448 in Höhe Bochum-Süd nur ein Fahrstreifen frei. In der folgenden Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (23.2.) steht dem Verkehr zwischen Bochum-Weitmar und Bochum-Süd in Fahrtrichtung Witten von 18 bis 6 Uhr ebenfalls nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Anschlussstellen sind von der Sperrung nicht betroffen.

Kontakt Autobahn: Anton Kurenbach, (0234) 41479-662, anton.kurenbach[at]autobahn[dot]de