A448: Vorübergehende Einspurigkeit und nächtliche Vollsperrung wegen Montagearbeiten

Die Autobahn Westfalen montiert an der A448 bei Bochum neue Schilderbrücken. Deshalb kommt es zu Einschränkungen am Donnerstag (20.7.) und in der Nacht vom 27.7. auf den 28.7. (Donnerstag/Freitag).

A448: Vorübergehende Einspurigkeit und nächtliche Vollsperrung wegen Montagearbeiten Platzhalter

A448: Vorübergehende Einspurigkeit und nächtliche Vollsperrung wegen Montagearbeiten

Bochum. Die Autobahn Westfalen bringt Stützen für zwei Schilderbrücken an der A448 bei Bochum an. Deswegen steht dem Verkehr zwischen den Anschlussstellen Bochum-Altenbochum und Bochum-Wiemelhausen/Universitätsstraße am Donnerstag (20.7.) zwischen 9 und 15 Uhr in Fahrtrichtung Essen nur ein Fahrstreifen zu Verfügung.

In der darauffolgenden Woche werden die Schilderbrücken komplett montiert. Dafür muss die A448 in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (27./28.7.) von 21 bis 5 Uhr zwischen Bochum-Wiemelhausen und Bochum-Altenbochum in beiden Fahrtrichtungen (Witten und Wattenscheid/Essen) voll gesperrt werden. Außerdem ist das Auffahren vom Opelring/L705 kommend auf die A448 in Fahrtrichtung Essen in dieser Zeit nicht möglich. Umleitungen sind ausgeschildert.

Kontakt: Renée Trippler, (02381) 277 7108, renee.trippler[at]autobahn[dot]de