A45: Abbrucharbeiten neben der Lennetalbrücke

Nach dem Verschub der Lennetalbrücke stehen nun die Abbrucharbeiten an den provisorischen Pfeilern an.

 Platzhalter

Hagen. Nach dem Verschub der Lennetalbrücke Anfang März ist sofort mit dem Rückbau der provisorischen Pfeiler begonnen worden. Die Betonstützen werden Stück für Stück abgebrochen, das Material wird an anderer Stelle wieder genutzt. Um diese Arbeiten zügig voranzutreiben, sind Arbeitszeiten von sieben bis 22 Uhr möglich, an Werktagen wie auch am Sonntag. Da derzeit ein Pfeiler in der Nähe eines Gleisanschlusses zurückgebaut wird, können die Arbeiten an dieser Stelle nur am Wochenende ausgeführt werden, damit die Nutzung der Gleise nicht eingeschränkt wird. Die Autobahn Westfalen bittet alle Anlieger, die erhöhte Lärmbelastung sowie eine mögliche Staubentwicklung zu entschuldigen.

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de