A45: Nächtliche Vollsperrungen zwischen Siegen-Süd und Wilnsdorf

Die Hauptprüfungen der neuen Teilbauwerke der A45-Talbrücken Rinsdorf und Rälsbach sind abgeschlossen. Jetzt wird der Verkehr umgelegt.

A45: Nächtliche Vollsperrungen zwischen Siegen-Süd und Wilnsdorf Platzhalter

Wilnsdorf. Brückenprüfer haben dabei im Auftrag der Autobahn Westfalen die Neubauten vom Geländer bis zum Pfeilerfuß unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Es gab keinerlei Beanstandungen, so dass beide Bauwerke nun den Verkehr aufnehmen können. Für die Verkehrsumlegung muss die Autobahn Westfalen die A45 an zwei Nächten in je eine Fahrtrichtung voll sperren. Auf der Strecke werden transportable Schutzvorrichtungen umgebaut sowie Markierungsarbeiten vorgenommen. Die Arbeiten starten zunächst in Fahrtrichtung Dortmund: In der Nacht vom 13.12 auf den 14.12. ist die A45 deshalb zwischen den Anschlussstellen Wilnsdorf und Siegen-Süd von 23 Uhr bis 5 Uhr morgens voll gesperrt. In der Nacht vom 16.12. auf den 17.12. folgt die Vollsperrung in Fahrtrichtung Frankfurt. Auch hier ist die A45 zwischen Siegen-Süd und Wilnsdorf von 23 Uhr bis 5 Uhr morgens nicht befahrbar. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Kontakt: Anke Bruch, Tel.: 0173/5742716, anke.bruch[at]autobahn[dot]de