A45: Reparatur von Fahrbahnübergängen an der Talbrücke Kattenbusch

An der Talbrücke Kattenbusch bei Lüdenscheid müssen die Fahrbahnübergangskonstruktionen repariert werden.

A45: Reparatur von Fahrbahnübergängen an der Talbrücke Kattenbusch Platzhalter

Lüdenscheid. Die Autobahn Westfalen repariert in der kommenden Woche an der A45-Talbrücke Kattenbusch zwischen Lüdenscheid und Lüdenscheid-Süd die Übergangskonstruktionen. Bei den regelmäßigen Kontrollen waren Schäden festgestellt worden.  Die Arbeiten werden unter anderem in der Nacht ausgeführt, um den Verkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. Von Montag (21.2.) ab 19 Uhr bis Dienstag (22.2.) 16 Uhr steht den Verkehrsteilnehmern in Richtung Dortmund nur eine Fahrspur zur Verfügung. Am Mittwoch (23.2.) wird von 8 Uhr bis 16 Uhr in Fahrtrichtung Frankfurt gearbeitet. Hier stehen zwei von drei Fahrspuren zur Verfügung.

Fahrbahnübergänge verbinden die Brücke mit dem Straßenanschluss und gleichen Längenänderungen von Brückenbauwerken aus, die bei unterschiedlichen Temperaturen entstehen. Diese Konstruktionen sind hohen Belastungen ausgesetzt. Ein regelmäßiger Austausch der Verschleißteile ist darum notwendig.

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de