A45: Sperrungen in der Anschlussstelle Herborn-West

Die Autobahn Westfalen erkundet im Zuge des geplanten, sechsstreifigen Ausbaus der A45 zwischen den Talbrücken Lützelbach und Onsbach den Baugrund und nimmt weitere Erkundungsbohrungen vor.

A45: Sperrungen in der Anschlussstelle Herborn-West Platzhalter

Herborn. Die Autobahn Westfalen erkundet im Zuge des geplanten, sechsstreifigen Ausbaus der A45 zwischen den Talbrücken Lützelbach und Onsbach den Baugrund und nimmt weitere Erkundungsbohrungen vor. Diese finden im Bereich der Anschlussstelle Herborn-West statt. Für die Einrichtung unterschiedlicher Baustellenverkehrsführungen sind folgende Sperrungen notwendig:

  • 3.11. von 19 bis 24 Uhr: Rampe der B255 in Fahrtrichtung Herborn – und somit die Auffahrt auf die A45 in Fahrtrichtung Dortmund
  • 24.11. (19 Uhr) bis 26.11. (24 Uhr): Ausfahrt in Fahrtrichtung Frankfurt sowie die Auffahrt in Fahrtrichtung Frankfurt (aus Herborn kommend/B255)
  • 1.12. (22 Uhr) bis 2.12. (18 Uhr): Auffahrt in Fahrtrichtung Frankfurt (aus dem Westerwald kommend/B255)
  • 2.12. (20 Uhr) bis 3.12. (21 Uhr): Ausfahrt Fahrtrichtung Dortmund

Die Umleitungen sind ausgeschildert und führen über die angrenzenden Anschlussstellen Dillenburg und Herborn-Süd.

Kontakt: Anke Bruch, 0173/5742716, anke.bruch[at]autobahn[dot]de