A46: Ausfahrt Iserlohn-Letmathe in Fahrtrichtung Hemer für zwei Nächte gesperrt

Die Autobahn Westfalen saniert auf der A46 in Fahrtrichtung Hemer auf Höhe der Anschlussstelle Iserlohn-Letmathe die Fahrbahn.

A46: Ausfahrt Iserlohn-Letmathe in Fahrtrichtung Hemer für zwei Nächte gesperrt Platzhalter

A46: Ausfahrt Iserlohn-Letmathe in Fahrtrichtung Hemer für zwei Nächte gesperrt

Iserlohn. Die Autobahn Westfalen saniert auf der A46 in Fahrtrichtung Hemer auf Höhe der Anschlussstelle Iserlohn-Letmathe die Fahrbahn. Dafür muss die Ausfahrt von der Autobahn in den Nächten von Montag (13.3.) auf Dienstag (14.3.) und von Dienstag auf Mittwoch (15.3.) jeweils zwischen 19 Uhr und 6 Uhr gesperrt werden. Eine Umleitung ist per Rotem Punkt ausgeschildert. Sie erfolgt über die Anschlussstelle Iserlohn-Zentrum. Auf der A46 steht während der Arbeiten nur ein Fahrstreifen in Richtung Hemer zur Verfügung. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 80 km/h.

Kontakt: Mirko Heuping, (02381) 277 7107, mirko.heuping[at]autobahn[dot]de