A46: Engpass zwischen Wuppertal-Oberbarmen und dem Kreuz Wuppertal-Nord

Die Autobahn GmbH Rheinland saniert am kommenden langen Wochenende die Fahrbahn der A46 zwischen Wuppertal-Oberbarmen und dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord. Umleitungen sind eingerichtet

A46: Engpass zwischen Wuppertal-Oberbarmen und dem Kreuz Wuppertal-Nord Platzhalter

Wuppertal (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt von Mittwoch (25.5.) um 20 Uhr bis Montag (30.5.) um 5 Uhr einen Fahrstreifen auf der A46 zwischen Wuppertal-Oberbarmen und dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord in Fahrtrichtung Dortmund. Auf der Strecke saniert die Autobahn GmbH in dieser Zeit den rechten Fahrstreifen.

Während die Autobahn GmbH dort eine neue Fahrbahndecke herstellt, ist in Wuppertal-Oberbarmen die Einfahrt auf die A46 in Richtung Dortmund gesperrt. Die Autobahn GmbH sperrt für die Arbeiten im Kreuz Wuppertal-Nord auch die Verbindungen von der A46 aus Düsseldorf auf die A1 in Richtung Köln und auf die A43 in Fahrtrichtung Münster. Umleitungen sind jeweils beschildert.

Pressekontakt: Dirk Potthoff, 0201-7298-379