A48 / A61 – Fahrbahnsanierung erfordert mehrwöchige Verkehrseinschränkung im AK Koblenz

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes lässt ab dem 22. Mai bis voraussichtlich 19. Juni 2023 Bauarbeiten im Autobahnkreuz (AK) Koblenz durchführen.

A48 / A61 – Fahrbahnsanierung erfordert mehrwöchige Verkehrseinschränkung im AK Koblenz Platzhalter

Im Rahmen der Arbeiten wird die Verbindungsrampe von der A48 aus Richtung Koblenz kommend auf die A61 in Richtung Köln saniert. Um die Maßnahme durchführen zu können, steht die vorgenannte Fahrbeziehung ab dem 22. Mai ab ca. 9 Uhr nicht mehr zur Verfügung.

Die Umleitung für den abfahrenden Verkehr von der A48 auf die A61 in Fahrtrichtung Köln erfolgt innerhalb des AK Koblenz.

Die Bauarbeiten sind notwendig, da sich auf dieser Fahrbahn, auch aufgrund der bestehenden Verkehrsbelastung, Schlaglöcher, Risse und Verdrückungen gebildet haben, die zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs beseitigt werden müssen.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mandy Burlaga

Leitung Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de