A480 – Fahrbahnerneuerung zwischen Gießener Nordkreuz und Reiskirchener Dreieck

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH führt zwischen dem Gießener Nordkreuz (4) und dem Autobahndreieck Reiskirchen (5) die grundhafte Erneuerung der Fahrbahn der A480 durch.

A480 – Fahrbahnerneuerung zwischen Gießener Nordkreuz und Reiskirchener Dreieck Platzhalter

Am 13. März beginnen die Arbeiten zum dritten Bauabschnitt, der Fahrbahnsanierung im Bereich der Krebsbachtalbrücke in Fahrtrichtung Wetzlar.

Zur Durchführung der Arbeiten ist die Sperrung der Richtungsfahrbahn Wetzlar ab dem Reiskirchener Dreieck auf einer Länge von 1,5 km erforderlich.

Die bauzeitliche Verkehrsführung erfolgt auf der Richtungsfahrbahn Kassel. Dabei stehen in Fahrtrichtung Kassel ein Fahrstreifen und in Fahrtrichtung Wetzlar zwei Fahrstreifen zur Verfügung.

Der Bauabschnitt soll Ende Oktober 2023 fertiggestellt werden.   

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden um umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Steffen Rütenfrans

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


presse.west[at]autobahn[dot]de