A5: Sperrung der PWC-Anlage „Mönchberg“ zwischen Kreuz Walldorf und Anschlussstelle Kronau

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest baut ab dem 04.10. die PWC-Anlage „Mönchberg“ zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Kronau in Fahrtrichtung Karlsruhe um.

A5: Sperrung der PWC-Anlage „Mönchberg“ zwischen Kreuz Walldorf und Anschlussstelle Kronau Platzhalter

Ab dann bis zur Fertigstellung der Arbeiten voraussichtlich Mitte 2024, muss die PWC-Anlage für den Verkehr voll gesperrt bleiben. Die Anlage wird so umgebaut, dass die derzeit vorhandenen Lkw-Stellplätze von 9 auf künftig 33 erhöht werden. Die Fahrbahnen der A5 sind von der Umbaumaßnahme nicht betroffen.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest bittet alle Verkehrsteilnehmenden für die notwendigen Einschränkungen um Verständnis.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest:
Die rund 1.000 MitarbeiterInnen der Autobahn GmbH im Südwesten planen, bauen und betreiben rund 1.050 Autobahnkilometer.
Mehr Infos unter: www.autobahn.de/suedwest
Kontakt: Pressesprecherin Petra Hentschel, presse.suedwest[at]autobahn[dot]de