A5: Vollsperrung der Anschlussstelle Karlsruhe-Durlach in Fahrtrichtung Basel

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest erneuert ab dem 15.09., ca. 20:00 Uhr, bis 17.09., ca. 12:00 Uhr, den Fahrbahnbelag der Auffahrt zur A5 in Fahrtrichtung Basel.

A5: Vollsperrung der Anschlussstelle Karlsruhe-Durlach in Fahrtrichtung Basel Platzhalter

Im genannten Zeitraum steht diese den VerkehrsteilnehmerInnen daher nicht zur Verfügung. Die Auffahrt zur A5 in Fahrtrichtung Basel erfolgt so lange mittels ausgeschilderter Umleitung über die Anschlussstellen Karlsruhe-Nord und Karlsruhe-Mitte.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer für die unvermeidbaren Einschränkungen um Verständnis.

Appell der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest:

Um die Belastungen für VerkehrsteilnehmerInnen und AnwohnerInnen so gering wie möglich zu halten und unnötige Rückstaus auf „Schleichwegen“ zu verhindern, appelliert die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest unbedingt der Umleitungsbeschilderung zu folgen und Navigationssysteme auszuschalten.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest:
Die rund 1.000 MitarbeiterInnen der Autobahn GmbH im Südwesten planen, bauen und betreiben rund 1.050 Autobahnkilometer. Mehr Infos unter: www.autobahn.de/suedwest

Kontakt: Pressesprecherin Petra Hentschel, presse.suedwest[at]autobahn[dot]de