A559: Nächtliche Vollsperrung zwischen Köln-Gremberghoven und dem Dreieck Köln-Porz in Richtung Bonn

Mittwochnacht (10./11.1.), zwischen 19 und 5 Uhr, ist die A559 in Fahrtrichtung Bonn zwischen der Anschlussstelle Köln-Gremberghoven und dem Autobahndreieck Köln-Porz gesperrt.

A559: Nächtliche Vollsperrung zwischen Köln-Gremberghoven und dem Dreieck Köln-Porz in Richtung Bonn Platzhalter

Die nachfolgende Maßnahme wurde abgesagt. Über einen neuen Termin informieren wir zeitnah.

Köln (Autobahn GmbH). Mittwochnacht (10./11.1.), zwischen 19 und 5 Uhr, ist die A559 in Fahrtrichtung Bonn zwischen der Anschlussstelle Köln-Gremberghoven und dem Autobahndreieck Köln-Porz gesperrt. Die Auffahrt Köln-Gremberghoven ist ebenfalls gesperrt. Umleitungen sind mit rotem Punkt ausgeschildert. Bereits im Vorlauf wird die A559 in diesem Bereich um eine Spur verengt. 

Die Autobahn GmbH Rheinland repariert dort einen spontan aufgetretenen Fahrbahnschaden. Bereits im Vorfeld kann es wegen provisorischer Instandsetzungsmaßnahmen in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen kommen, zudem ist die Geschwindigkeit auf 60 km/h herabgesetzt.  

Tanja Lübbersmann

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Lauren Dohnalek

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln