A562: Nächtliche Sperrungen in der Anschlussstelle Bonn-Bad Godesberg

Von Dienstagnacht (21./22.2.) bis Freitagnacht (24./25.2.) sowie von Montagnacht (27./28.2.) bis Freitagnacht (3./4.3.), jeweils zwischen 18 und 6 Uhr, ist die A562 in Fahrtrichtung Bonn-Bad Godesberg in der Anschlussstelle Bonn-Bad Godesberg zwischen der Abfahrt auf die B9 (Friedrich-Ebert-Allee) und dem Übergang auf die Nahum-Goldmann-Allee/ August-Bebel-Allee vollgesperrt.

A562: Nächtliche Sperrungen in der Anschlussstelle Bonn-Bad Godesberg Platzhalter

Bonn (Autobahn GmbH). Von Dienstagnacht (21./22.2.) bis Freitagnacht (24./25.2.) sowie von Montagnacht (27./28.2.) bis Freitagnacht (3./4.3.), jeweils zwischen 18 und 6 Uhr, ist die A562 in Fahrtrichtung Bonn-Bad Godesberg in der Anschlussstelle Bonn-Bad Godesberg zwischen der Abfahrt auf die B9 (Friedrich-Ebert-Allee) und dem Übergang auf die Nahum-Goldmann-Allee/ August-Bebel-Allee vollgesperrt. Eine Umleitung über die B9 sowie den Helmut-Schmidt-Platz ist mit rotem Punkt ausgeschildert. Auf der B9 sowie auf der Nahum-Goldmann-Allee/ August-Bebel-Allee in Fahrtrichtung Bonn-Innenstadt ist im Bereich der Anschlussstelle jeweils eine von zwei Fahrspuren befahrbar. Die Autobahn GmbH Rheinland repariert in den Nächten Schäden an der Fahrbahn.

Sebastian Bauer

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Lauren Dohnalek

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln