A59: Nächtliche Vollsperrungen zwischen Langenfeld-Richrath und Monheim

Dienstagnacht (18./19.4.) und Donnerstagnacht (20./21.4.), jeweils von 19 bis 6 Uhr, ist die A59 in in Fahrtrichtung Leverkusen zwischen den Anschlussstellen Langenfeld-Richrath und Monheim vollgesperrt.

A59: Nächtliche Vollsperrungen zwischen Langenfeld-Richrath und Monheim Platzhalter

Langenfeld/Monheim (Autobahn GmbH). Dienstagnacht (18./19.4.) und Donnerstagnacht (20./21.4.), jeweils von 19 bis 6 Uhr, ist die A59 in in Fahrtrichtung Leverkusen zwischen den Anschlussstellen Langenfeld-Richrath und Monheim vollgesperrt. Verkehrsteilnehmende in Fahrtrichtung Leverkusen werden in der Anschlussstelle Langenfeld-Richrath abgeleitet. In Langenfeld-Richrath ist keine Auffahrt auf die A59 in Fahrtrichtung Leverkusen möglich. Eine Umleitung über die Berghausener Straße, die Baumberger Chaussee und die Opladener Straße zur Anschlussstelle Monheim ist mit rotem Punkt ausgeschildert. Die Autobahn GmbH Rheinland repariert in den Nächten Schäden an der Fahrbahn.

Sebastian Bauer

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Tanja Lübbersmann

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln