A6 – Grumbachtalbrücke: Tagesbaustelle mit einstreifiger Verkehrsführung in Richtung Mannheim

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH wird beim Ersatzneubau der Grumbachtalbrücke auf der A6 zwischen den Anschlussstellen (AS) Saarbrücken-Fechingen (4) und St. Ingbert-West (5) die Verkehrssicherungsmaßnahmen ergänzen.

A6 – Grumbachtalbrücke: Tagesbaustelle mit einstreifiger Verkehrsführung in Richtung Mannheim Platzhalter

Im Zuge der Abbrucharbeiten des alten Bauwerks und zur Herstellung der neuen Brücke in Endlage muss die bestehende transportable Schutzeinrichtung auf der Richtungsfahrbahn Mannheim bis zum Parkplatz Sengscheid verlängert werden. Die Arbeiten sind vorbehaltlich geeigneter Witterung für Donnerstag, 25. Januar 2024, zwischen 9 und 13 Uhr geplant. Der Verkehr in Richtung Mannheim wird in dieser Zeit einstreifig am Baufeld vorbeigeführt.

Mit Rücksicht auf die täglichen Verkehrsmengen, insbesondere auch die Belastung der Strecke im Berufsverkehr, werden die Arbeiten nach 9 Uhr ausgeführt.

Die Autobahn GmbH kann dennoch Verkehrsstörungen nicht ausschließen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und bei der Routenplanung mehr Fahrzeit einzuplanen.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH bittet um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Klaus Kosok

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de