A6: Reparatur an der Jagsttalbrücke bei Crailsheim ab dem 19. Juli 2022

Auf der A 6 wird ab Dienstag, 19. Juli 2022, zwischen den Anschlussstellen Kirchberg / Jagst und Crailsheim in Fahrtrichtung Nürnberg eine Dauerbaustelle eingerichtet. Die Einrichtung der Dauerbaustelle wird nötig, um Schäden an der Übergangskonstruktion der Jagsttalbrücke zu reparieren. Eine Übergangskonstruktion dient dazu, Bewegungen und temperaturbedingte Verformungen zwischen den einzelnen Brückenelementen auszugleichen. Während den Arbeiten wird voraussichtlich über drei Wochen nur ein Fahrstreifen in Fahrtrichtung Nürnberg zur Verfügung stehen.

A6: Reparatur an der Jagsttalbrücke bei Crailsheim ab dem 19. Juli 2022 Platzhalter

A6, Reparatur an der Jagsttalbrücke bei Crailsheim ab dem 19. Juli 2022

Sperrung eines Fahrstreifens in Fahrtrichtung Nürnberg

 

Auf der A 6 wird ab Dienstag, 19. Juli 2022, zwischen den Anschlussstellen Kirchberg / Jagst und Crailsheim in Fahrtrichtung Nürnberg eine Dauerbaustelle eingerichtet. Die Einrichtung der Dauerbaustelle wird nötig, um Schäden an der Übergangskonstruktion der Jagsttalbrücke zu reparieren. Eine Übergangskonstruktion dient dazu, Bewegungen und temperaturbedingte Verformungen zwischen den einzelnen Brückenelementen auszugleichen. Während den Arbeiten wird voraussichtlich über drei Wochen nur ein Fahrstreifen in Fahrtrichtung Nürnberg zur Verfügung stehen.

 

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer für die notwendigen Einschränkungen um Verständnis.

 

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest:

Die rund 1.000 MitarbeiterInnen der Autobahn GmbH im Südwesten planen, bauen und betreiben rund 1.050 Autobahnkilometer. Mehr Infos unter: www.autobahn.de/suedwest
Kontakt: presse.suedwest[at]autobahn[dot]de