A6 zw. Mannheim-Sandhofen und Grenze Baden-Württemberg/Hessen: Erneuerung der Fahrbahn geht in nächste Bauphase

Auf der A6 bei Mannheim-Sandhofen schreitet die Erneuerung der Fahrbahn in Richtung Heilbronn planmäßig voran. Nach Abschluss der Arbeiten im Mittelstreifen und dem linken Fahrbahnbereich werden diese nun auf die rechte Seite verlegt. Dafür muss in der Zeit von Freitag, 07.06., bis Samstag, 08.06.24, die Verkehrsführung umgebaut werden. Während dieser Arbeiten kann ein kurzzeitiger Einzug einzelner Fahrstreifen erforderlich sein.

A6 zw. Mannheim-Sandhofen und Grenze Baden-Württemberg/Hessen: Erneuerung der Fahrbahn geht in nächste Bauphase Platzhalter

Am Morgen des 08.06.24 stehen in jede Richtung wieder zwei Fahrstreifen verengt zur Verfügung. Dabei ist ein Fahrstreifen in Richtung Heilbronn weiterhin auf die Gegenfahrbahn umgelegt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit im Bereich der Baustelle ist auf 80 km/h eingeschränkt. Das Sanierungsprojekt, zu dem auch die Erneuerung von Fahrzeugrückhaltesystemen sowie der Lärmschutzwand bei Mannheim-Schönau gehört, soll bis Ende 2024 abgeschlossen werden.