A60 – Nächtliche Sperrungen der Anschlussstelle Bingen-Ost

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH wird in der Zeit von Dienstag, 2. April, 19 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 16. Dezember 2024, die A60 zwischen der Anschlussstelle Ingelheim-West (15) und dem Autobahndreieck Nahetal (50) in Fahrtrichtung Nahetal auf einer Länge von 4,5 Kilometern grundhaft erneuern.

A60 – Nächtliche Sperrungen der Anschlussstelle Bingen-Ost Platzhalter

Zur Einrichtung der Baustellenverkehrsführung ist es erforderlich, von Dienstag, 2. April bis Freitag, 5. April 2024 jeweils nachts zwischen 21 Uhr und 5 Uhr die Anschlussstelle Bingen-Ost (13) zeitweise zu sperren. Die letzte Sperrung endet Samstag, 6. April, 5 Uhr.

Es werden örtliche Umleitungen ausgewiesen.

Bei der Baumaßnahme wird die bedarfsgerechte Erneuerung der Fahrbahn, der Neubau eines Entwässerungskanals sowie die Erneuerung der Stahlschutzplanken im Bankettbereich durchgeführt.

Auch während der Bauzeit stehen weiterhin je zwei Fahrstreifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung.

Trotz Ferien- und Nachtarbeit lassen sich Verkehrsstörungen insbesondere im Berufsverkehr nicht ausschließen. Es wird daher empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten und etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden um eine umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Maximilian Angst

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de