A63 – Bauarbeiten zwischen Autobahnkreuz Alzey und Anschlussstelle Biebelnheim

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes führt ab dem 17.07.2023 auf der A63 in Fahrtrichtung Mainz zwischen dem Autobahnkreuz Alzey und der Anschlussstelle Biebelnheim auf einer Länge von 2 km eine Fahrbahnsanierung sowie die Erneuerung der Entwässerungseinrichtungen im Mittelstreifen durch.

A63 – Bauarbeiten zwischen Autobahnkreuz Alzey und Anschlussstelle Biebelnheim Platzhalter

Zur Einrichtung der bauzeitlichen Verkehrsführung werden zunächst Mittelstreifenüberfahrten hergestellt. Im Bereich der Baustelle wird die Geschwindigkeit auf 80 km/h begrenzt. 

Der Fertigstellung der Baumaßnahme erfolgt Anfang 2024. 

 

Die Autobahn GmbH bittet um umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Steffen Rütenfrans

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


presse.west[at]autobahn[dot]de